Kategorien
Uncategorized

Die besten Herren-Shorts, die Sie masten

Maßgeschneiderte Shorts

Wenn Sie sich sicher sind, dass das Ausblasen Ihrer Kälber nicht zu einem Treffen mit der Personalabteilung führt, sollten Sie sich von Montag bis Freitag, wenn die Temperatur im Büro auf „Braten“ eingestellt ist, diesem Stil zuwenden. Versuchen Sie, ein Paar mit einem ordentlich gebügelten Hemd, fachmännisch polierten Derbies und einem leichten Blazer aus Baumwolle oder Leinenmischung zu kombinieren, um einen raffinierten Look zu erzielen, der auch für ein Date oder ein Essen im Freien in einem gehobenen Restaurant geeignet ist.

„Entscheiden Sie sich für minimale Stile in zurückhaltenden, gedämpften Farben“, rät Katner und betont die Bedeutung eines Stils, der den Sweetspot knapp oberhalb des Knies trifft. „Es ist auch am besten, Details wie Klappen- oder Reißverschlusstaschen und alles, was auch nur im Entferntesten sportlich gekleidet ist, zu vermeiden.

Denim-Shorts

Die besten Herren-Shorts, die Sie masten

Wenn Sie anfangen, mehr Zeit im Biergarten Ihrer Kneipe zu verbringen als in Ihrem eigenen, lohnt es sich, sich für ein Paar strapazierfähige Shorts zu entscheiden, die ein paar Wäschen aushalten – denn es gibt Pint Dribbles. Und vielleicht sogar Zigarettenasche. Knielange Denim-Optionen sind der richtige Weg. Obwohl sie nicht so atmungsaktiv sind wie ihre Pendants aus Baumwolle und Leinen, sind Denim-Shorts strapazierfähig und gehen gut in den Abend über. Besser noch, eine dunkle Farbe verdeckt die meisten Flecken und lässt sich gut mit einem Hemd bei Sonnenuntergang kombinieren.

Denim-Shorts haben ein Händchen dafür, ungepflegt auszusehen, wenn sie falsch gestylt sind. Schwenken Sie also die String-Weste aus und kombinieren Sie Ihre mit Vorsicht. Beginnen Sie mit einem einfachen, schmal geschnittenen T-Shirt, legen Sie dann einen fein geschnittenen Pullover oder ein Sweatshirt darüber, damit Ihre Zähne nicht klappern, wenn die Sonne untergeht.

Seien Sie auch vorsichtig. Damit meinen wir, dass es niemals in Ordnung ist, Denim-Shorts mit Flip-Flops zu tragen. Auch Laufschuhe können knifflig sein. Ziehen Sie also ein Paar Leinen- oder Ledertops mit niedrigem Oberteil an, und Sie werden mit dem Rest dieses unauffälligen Looks Schritt halten.

Die besten Kurzfilmmarken

Topman

Die besten Herren-Shorts, die Sie masten

Der Monolith hat den Ruf, dass er den neuesten Catwalk-Looks vorgreifen kann, ohne dass Sie eine Bank ausrauben müssen, um Ihre Garderobe neu auszustatten. Wenn es um Shorts geht, haben sie eine der vielfältigsten Auswahlen, die es gibt. Neben den immergrünen Chino-Stilen ist dies ein guter Ort, um weitere Nischentrends auszuprobieren, ohne ein Vermögen auszugeben.

Frescobol Carioca

Wer ist dieser Frescobol Carioca? Eine Art permagebräunter, fabelhaft extravaganter europäischer Designer, der irgendwo an der Atlantikküste die feinsten maßgeschneiderten Badeshorts herstellt? Äh, nein, es sind zwei britische Börsenmakler, die dank einer großen DNA-Verwechslung im Modelabor zufällig luxuriöse Strandbekleidung herstellen, die den Karnevalsgeist von Rio de Janeiro verkörpert. Wen kümmert es schon, wo sie herkommt, man muss nur die lebhaften Mosaikmuster und die Passgenauigkeit schätzen.

Gucci

Während der Markt für Kurzfilme ein wenig von ein bisschen zu beigen Optionen überwältigt sein kann, erwarten Sie das nicht von Gucci. Seine ständig wachsende Popularität bei den Social-Media-hungrigen Millennials liegt genau daran, dass seine Kleidungsstücke Instagram gefallen. Als Kleidungsstücke sehen sie als eigenständiges Statement immer besser aus, also verankern sie sich mit schlichten Stücken, die die Extravaganz neutralisieren.

Zeichen & Spencer

Während der Großherzog von der britischen Hauptstraße immer noch mehr als nur ein paar vaterfreundliche Cargo-Shorts und sogar ein oder zwei dreiviertellange Horrorshorts herstellt, gehören zu seiner riesigen Auswahl an Shorts auch einige Edelsteine. Die maßgeschneiderten Chino-Modelle gehören zu den preiswertesten, die Sie finden können.

Ted Baker

Ted Baker ist der König der Überraschung. Denkst du, du bekommst schlichte alte Chino-Shorts? Bumm, darunter ist eine Paisleybesatzung, an der man seine Augen weiden kann. Das ist Teds Art – eine klassische Form und Passform, hinter der sich ein wunderbarer peacocking Finishing Touch verbirgt. Die kurzen Shorts sind eher eine spielerische Variante des Chino-Stils, mit einer schlankeren Verjüngung als die adretten Alternativen, während die Farben von gefährlich sicher bis hin zu satt und üppig reichen.